Nachrichten

    01.06.2016   13:00

    Indienstnahme der Rettungswache Falkenhagener Feld

    Heute wurde die neue Rettungswache Falkenhagener Feld auf dem Gelände des Waldkrankenhaus Spandau in der Stadtrandstraße in Dienst genommen. Ein Rettungswagen der Berliner Feuerwehr ist dort nun stationiert. Das Personal kommt von der Feuerwache Spandau-Nord, von wo aus das Fahrzeug bisher zu seinen Einsätzen ausrückte.

    Der Geschäftsführer des Krankenhauses Carsten Schaulinski übergab den symbolischen Schlüssel an den ständigen Vertreter des Landesbranddirektors Karsten Göwecke und den Direktionsleiter West Reimund Roß. Auch der Bezirksstadtrat für Gesundheit und Soziales Frank Bewig nutze die Gelegenheit deutlich zu machen wie wichtig dieser weitere Rettungsdienststandort im Bezirk Spandau ist. Gemeinsam wünschten Sie den Rettungsdienstkräften des neuen Standorts viele erfolgreiche Einsätze und immer gesunde Heimkehr. 
     
    Die Rettungswache Falkenhagener Feld ist der siebente Standort von Rettungsdienstfahrzeugen im Bezirk Spandau in dem es im Jahr 2015 rund 26.000 Rettungsdiensteinsätze gab.

    Schlüsselübergabe
    Geschäftsführer Carsten Schaulinski
    Bezirksstadtrat Frank Bewig
    LBD-V Karsten Göwecke
    Direktionsleiter Reimund Roß