Nachrichten

    01.12.2017   12:32

    Vorweihnachtszeit – sichere Zeit

    Mit dem Beginn der Advents- und Weihnachtszeit machen es sich die Berlinerinnen und Berliner zu Hause mit Adventskränzen und Kerzen gemütlich. Die möglichen Gefahren der Vorweihnachtszeit und das richtige Verhalten bei einem Wohnungsbrand waren heute Thema eines Pressetermins im Hof des Dienstgebäudes Mitte.

    Am Beispiel einer Zimmerattrappe wurde hier der typische Verlauf eines Zimmerbrandes demonstriert. Die Simulation zeigte das Entstehen des Brandes durch eine unbeaufsichtigte Kerze, das Übergreifen der Flammen auf die Zimmereinrichtung bis zum Löschen des Brandes durch einen Angriffstrupp der Feuerwehr.

    Im vorigen Jahr hat die Berliner Feuerwehr in der Adventszeit wieder an die 20 Brände in Wohnungen verzeichnet, deren Ausgangspunkt Adventskränze oder Weihnachtsbäume waren. In der Folge kam es zu Personen- und Sachschäden.

    Oft ist es der unvorsichtige Umgang mit Kerzen oder unzureichende Sicherheitsvorkehrungen die zu diesen Bränden führen.

    Wir möchten darum alle Berliner bitten, unsere Sicherheitstipps für die Adventszeit zu beachten und so die Gesundheit und das Heim der eigenen Familie zu schützen.

    Die Berliner Feuerwehr wünscht Ihnen eine schöne und sichere Adventszeit.

    Landesbranddirektor Gräfling begrüßt die Medienvertreterinnen und Medienvertreter
    Der Zimmerbrand entsteht
    Brandausbreitung
    Brandausbreitung
    Brandausbreitung
    Brandbekämpfung durch den Angriffstrupp
    Brandbekämpfung durch den Angriffstrupp
    Brandbekämpfung durch den Angriffstrupp