Was ist der ENSURE-Großfeldversuch?

Wie können Sie mitmachen und was erwartet Sie als Teilnehmer?

Der ENSURE-Großfeldversuch läuft seit dem 17. Juli 2016 und ist Teil des gleichnamigen Forschungsprojektes. Es wird erforscht, wie die Hilfsbereitschaft der Bürgerinnen und Bürger in die Berliner Feuerwehr eingebunden werden kann, ohne dass diese sich der Organisation gegenüber verpflichten. Dafür wurde für das Forschungsprojekt die ENSURE-App zur Verfügung gestellt.

Mitmachen kann jeder, ohne Vorkenntnisse, ohne Mitgliedschaft in einer Hilfsorganisation und ohne weitere Verpflichtungen.

Nachdem die ENSURE-App auf dem Smartphone installiert ist, erhalten Sie über die Leitstelle der Berliner Feuerwehr verschiedene Testalarmierungen zu fiktiven Hilfseinsätzen. Sie können dann über die App rückmelden, ob Sie entsprechend ihrer Lebenssituation an den Einsätzen teilnehmen würden oder nicht. Die Berliner Feuerwehr erhält damit einen Überblick über die mögliche Anzahl der Mithelferinnen und Mithelfer.

Dank Ihrer Mithilfe kann das Forschungsprojekt ENSURE so Erkenntnisse zu dem Antwortverhalten, der Motivation, den Reaktionszeiten und der zeitlichen Verfügbarkeit potentieller Mithelfenden gewinnen.

Die Testalarmierungen sind so aufgebaut, dass die Ergebnisse des Großfeldversuchs auf das gesamte Bundesgebiet übertragbar sind. Für die Forschungsarbeit werden im Moment nur fiktive Einsatzszenarien verwendet. Sollte in Berlin eine Situation entstehen, in der die Hilfe der Bevölkerung gebraucht wird, kann die ENSURE-App für echte Einsätze genutzt werden.

Wir bedanken uns bei allen, die sich die App herunterladen und so unsere Forschungsarbeit unterstützen.