Rüstwagen 3 (RW 3)

Rüstwagen sind ausschließlich für technische Hilfeleistungen besonderer und umfangreicher Art konzipiert. Für die Brandbekämpfung sind Rüstwagen nicht geeignet.

RW 3, Bj. 2011

Technische Daten

Baujahr 2011
Hersteller Fahrgestell: MAN Typ TGS 18.360 4x4 BL EURO 5
Motorleistung: 265 kW (360 PS)
Hersteller Aufbau: Rosenbauer
Fahrzeuglänge: 8.630 mm
Fahrzeugbreite: 2.483 mm
Fahrzeughöhe: 3.300 mm
Zulässiges Gesamt Gewicht: 18.000 Kg

RW 3, Bj. 2007

Technische Daten

Baujahr 2007
Hersteller Fahrgestell: MAN Typ TGA 18.350
Herstelle Aufbau: Fa. Rosenbauer
Fahrzeuglänge: 8.630 mm
Fahrzeugbreite: 2.500 mm
Fahrzeughöhe: 3.300 mm
Zulässiges Gesamt Gewicht: 18.000 Kg

Beladung - Auszug:
Hydraulischer Rettungssatz:1 Spreizer, 1 Schneidgerät, 1 Pedalschere, Rettungszylinder 300, 550, und 750 mm, Lukas-Hebesatz 80 kN und 200 kN, Hub-Zug-Gerät 15 und 30 kN, Satz Luftheber 8 bar / 8-teilig, Luftheber 1 bar / 550 kN - bis 1,10 m hoch, Stabilisierungssystem Stab Fast für umgestürzte PkW, Windenstützen 0,5-3,0 m, Rollgliss mit 100 m Seil, E-Schweißgerät 230 V, Brennschneidgerät, verschiedene Werkzeugkoffer zur Metall und Holzbearbeitung, Druckluftwerkzeug, Pannenhilfswerkzeug, Bohrmaschinen, Bohrmeißel, Stichsäge, E-Trennschleifer, Druckluftstichsäge, Säbelsäge zum Durchtrennen von Blechen, Rohren, Holz u.ä., 2 Rettungssägen,1 elektrische Kettensäge, 1 Motorkettensäge 63 cm, 1 Motorkettensäge 40 cm, Forstarbeiterhelme, Glasschneider zum Schneiden von geklebten PKW-Scheiben, Rettungsplattform, Hebedorne für Straßenbahn, Notfallrucksack, Erdungsset für Oberleitungen der Deutschen Bahn

Besonderheiten:
Zugvorrichtung, Zugkraft nach vorn 80 kN - nach hinten 160 kN - nutzbare Seillänge nach vorn 90 m nach hinten 45 m - Bedienung der Seilwinde am Fahrzeug oder durch Funkfernbedienung, 1 Generator mit 20 kVA, 230 V / 400 V, Pneumatisch ausfahrbarer Lichtmast (Höhe 6,90 m) mit 4 Flutlichtstrahlern à 1000 W im Fahrzeugaufbau.