ZS Finanzen

Einnahmewirtschaft (ZS F EW)

  • Einziehung der Gebühren und Entgelte für Einsätze und andere Dienstleistungen der Berliner Feuerwehr wie feuerwehroriginäre Leistungen der Gefahrenabwehr (z.B. technische Hilfeleistungen nach Unfällen), Fehlalarme, vorsätzlich herbeigeführte Einsätze ( z.B. Brandstiftungen)
  • Hilfeleistungen im Rahmen des Kostenersatzes (z.B. Tierkadavertransport wg. Verdacht auf Vogelgrippe)
  • Mitarbeit bei den Neuauflagen und Anpassungen der entsprechenden rechtlichen Grundlagen (Feuerwehrbenutzungsgebührenordnung u.a.)
  • Veränderung von Ansprüchen (Stundung, Niederschlag und Erlass) und Entscheidungen bzw. Entscheidungsvorlagen im Rahmen der übertragenen Wirtschafterbefugnisse
  • Pflege im laufenden Betrieb (Berechnung der Tarifgefüge)

Haushalt (ZS F HH)

Haushalts-, Finanz- und Investitionsplanung, Rechnungshofangelegenheiten, Bewirtschaftung von Bundesmitteln, Dienstreisekosten- und Trennungsgeldabrechnung

  • Erstellung des Haushaltsplans, der Investitionsplanung und der Finanzplanung
  • Schriftwechsel mit den Senatsverwaltungen für Inneres und Finanzen sowie mit dem Rechnungshof von Berlin
  • Haushaltswirtschaft, insbesondere der kapitelübergreifende Finanzausgleich
  • Beratung aller Organisationseinheiten der Berliner Feuerwehr in Fragen der Haushaltsplanung, der Haushaltswirtschaft und der Haushaltsrechnung
  • Verwaltung von Mitteln aus dem Bundeshaushalt (Selbstbewirtschaftungsmittel einschließlich der Haushaltwirtschaft, der Haushaltsüberwachung sowie der Jahresabschlüsse)
  • Beitreibung öffentlich-rechtlicher und privatrechtlicher Forderungen
  • Stellungnahmen bei Prüfungsmitteilungen und Prüfungsbeanstandungen durch den Rechnungshof von Berlin nach Verfahrens- und Titelprüfungen
  • Veränderung von Ansprüchen (Stundung, Niederschlag und Erlass) und Entscheidungen bzw. Entscheidungsvorlagen im Rahmen der übertragenen Wirtschafterbefugnisse
  • Dienstreisen (Bescheiderteilung und Abrechnung)
  • Berechnung von Trennungsgeldern

Mietermanagement (ZS F MM)

  • Kontaktstelle und Koordinierungsstelle zwischen der Berliner Feuerwehr und der BIM
  • Erstellung des Finanz- und Finanzierungsbedarfs feuerwehrspezifischer Leistungen
  • Grundstücksbetreuung / -verwaltung durch die Berliner Feuerwehr (z.B. Wasserrettungsstationen)
  • Beratung der Bauleitung
  • Ermittlung des Raumbedarfs aller Bereiche der Fw und regelmäßige Aktualisierung
  • Bearbeitung von Miet- und Pachtangelegenheiten, Mietverträge prüfen, Rechtsüberprüfung veranlassen
  • Änderung der Mietverträge nach Prüfung, mit der BIM abstimmen und an sie weiterleiten, Führung eines Mietvertragskatasters
  • Überwachung der Betriebskostenabrechnung und -entwicklung
  • Bearbeitung von Nachbarschaftsangelegenheiten
  • Haussicherung (Flucht- und Rettungswege)
  • Umzüge, Koordination, Beauftragung an die BIM
  • Stellplatzverwaltung (inklusive Stellplatzausweise)
  • Sicherheitsangelegenheiten (Brandschutz)
  • Fachbezogene Stellungnahme von Bebauungsplänen für die Belange der Berliner Feuerwehr, Beteiligung der Behörden und Stellen, die Träger öffentlicher Belange sind ( § 4 BauGB und § 6 Abs. 2 AGBauGB)

Zentrale Vergabe- und Ausschreibungsstelle (ZS F V)

Die Vergabestelle der Berliner Feuerwehr führt sämtliche im Wettbewerb zugelassenen Vergabearten auf nationaler als auch auf EU-weiter Ebene nach VOL/A, VOB und VOF durch.
Mehr...