Freiwillige Feuerwehr Köpenick

Süd
Direktion
5401
Wachnummer

In der FF Köpenick sind 2 Frauen und 23 Männer aktiv.
Die Ehrenabteilung der FF hat 15 Mitglieder.
In der Jugendfeuerwehr sind 15 Jungen aktiv.


Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr

LHF
LF 16 Z

Historischer Überblick

  • 04.03.1876 Gründung der Freiwilligen Feuerwehr zu Coepenick
  • Erstes Spritzenhaus in der Schloßstr. 9, heutige Freiheit Ecke Kirchstr. wird 1892 abgerissen
  • 1885 Bau des Steigerturmes auf dem Gelände von W. Spindler in der heutigen Lindenstraße 34
  • 1890/91 Umzug in das neue Wachgebäude an der Dammbrücke
  • 1923 Umbau der Wagenhalle mit 2 Toren
  • 21.12.1928 Gründung der Berufsfeuerwehr  Cöpenick
  • 1929 Vergrößerung der Fahrzeughalle mit 4 Toren, Werkstatt und Anbau von Telegraphen- und Wachvorsteherzimmer
  • 17.06.1950 Grundsteinlegung  des neuen Dienstgebäudes im Katzgraben 1-1a
  • 1994 - 1996 Umbau und Modernisierung des Wachgebäudes
  • 23.08.2003 Gründung der 44. Jugendfeuerwehr
  • 18.07.2017 Umzug der Feuerwache Köpenick und der Freiwilligen Feuerwehr Köpenick in das Objekt Grünauer Straße 140

Historie der Wachkennzeichnung

  • ab August 1938 Wachnummer 28
  • ab September 1983 Wachnummer 02
  • ab 27.07.1990 Wachnummer BF 510 / FF 511
  • seit 02.01.1992 Wachnummer BF 5400 / FF 5401