Zentrale Beschwerdestelle

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

die Berliner Feuerwehr ist im vergangenen Jahr zu mehr als 450.000 Einsätzen ausgerückt, um Menschen in unserer Stadt zu helfen. Dabei ist sie auf das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger in besonderem Maße angewiesen. Wir sehen Ihre Hinweise, Anregungen und Beschwerden als wichtiges Instrument der Qualitätssicherung an.

Die Zentrale Beschwerdestelle koordiniert die Beschwerdebearbeitung der Berliner Feuerwehr. Ihre Beschwerde nehmen wir gerne schriftlich bzw. per E-Mail entgegen. Für die Bearbeitung benötigen wir eine möglichst präzise Angabe zum Sachverhalt unter Nennung der Einsatzanschrift mit Datum und ungefährer Uhrzeit bzw. bei Anrufen in der Feuerwehrleitstelle auch die Telefonnummer, von der der Notruf getätigt wurde. Wenn Sie zunächst eine telefonische Kontaktaufnahme wünschen, können Sie unter der angegebenen Telefonnummer eine Nachricht hinterlassen.

Soweit erforderlich, werden die betroffenen Dienstkräfte angehört, der Sachverhalt aufgeklärt und eventuelle Konsequenzen gezogen. Nach Beurteilung des Sachverhalts erhalten Sie eine abschließende Antwort, die in der Regel von der zuständigen Direktion oder Serviceeinheit verfasst wird.

Ihre Daten werden nur zur Bearbeitung der Beschwerde gespeichert. Insoweit stehen Ihnen Auskunfts-, Berichtigungs- und Löschungsansprüche zu.