Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV)

Wer ist die JAV?

Wir sind acht Kollegen aus den verschiedensten Bereichen der Berliner Feuerwehr. In der JAV sind Azubis aus den Ausbildungswegen 112 Medic und 112 Direkt, zwei Kollegen aus dem Einsatzdienst und ein Kollege aus dem Bereich Fahrzeug und Geräte.

Unsere Tätigkeit ist rein ehrenamtlich und wird von uns neben dem Einsatzdienst bzw. der Ausbildung ausgeführt.

Was ist die JAV?

Die Jugend-und Auszubildenden-Vertretung ist die Interessenvertretung aller Auszubildenden und Anwärter und Anwärterinnen bis zum 27. Lebensjahr. Wir sind dem Personalrat angegliedert. Neben der JAV und dem Personalrat gibt es noch die Schwerbehinderten-Vertretung(SBV) sowie die Frauenvertretung als Bindeglied zwischen den einzelnen Gruppen und der Behördenleitung.

Welche Aufgaben hat die JAV?

Die Aufgaben der Jugend-und Auszubildenden-Vertretung sind im §65 des Personalvertretungsgesetzes geregelt.

Demnach sind wir zuständig für:

  1. Maßnahmen, die den Jugendlichen und auszubildenden Dienstkräften dienen, insbesondere in Fragen der Berufsbildung und der Übernahme in ein Arbeitsverhältnis
  2. Darüber zu wachen, dass die zugunsten der jugendlichen und/ oder auszubildenden Dienstkräfte geltenden Gesetze, Verordnungen, Unfallverhütungsvorschriften, Tarifverträge, Dienstvereinbarungen und Verwaltungsanordnungen durchgeführt werden
  3. Anregungen und Beschwerden von jugendlichen und auszubildenden Dienstkräften, insbesondere ihrer Belange als jugendliche, weibliche Beschäftigte und in Fragen der Berufsbildung, entgegenzunehmen, gemeinsam mit dem Personalrat auf eine Erledigung hinzuwirken. Die Jugend- und Auszubildenden-Vertretung hat die betroffenen jugendlichen und auszubildenden Dienstkräfte über den Stand und die Ergebnisse der Verhandlungen zu informieren.

Wie könnt ihr die JAV erreichen?

Unser Büro ist beim Personalrat angesiedelt. Dieses befindet sich in der Voltairestr.2 in 10179 Berlin.

Ihr könnt uns aber auch gerne eine Mail schicken oder uns anrufen.