Feuerwache Köpenick

Süd
Direktion
5400
Wachnummer
17
Stärke Tag
17
Stärke Nacht

Fahrzeuge der Feuerwache

Abbildung Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeug
LHF
Abbildung Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeug mit 4 Funktionen besetzt (M=Minderung)
LHF-M
Abbildung Drehleiter mit Korb
DLK 23-12
Abbildung Tanklöschfahrzeug
TLF 24/50
Abbildung Notarzteinsatzfahrzeug
NEF
Abbildung Rettungswagen
RTW
Abbildung Rettungswagen Typ B für Notfalltransporte nach § 2 Abs. 2a RDG Berlin
RTW-B
Abbildung Rettungswagen, im Ausnahmezustand Rettungsdienst besetzt
RTW-AZ
Abbildung Wechselladerfahrzeug zum Transport von Abrollbehältern
WLF
Abbildung Abrollbehälter Öl-Bindemittel
AB Öl-Bindemittel
Abbildung
AB Ölsperre
Abbildung Mehrzweckboot
MZB
Abbildung Feuerwehranhänger Rettungsboot
FwA RTB
Abbildung Feuerwehranhänger Tragkraftspritze
FwA TS

Von dieser Wache besetzte Fahrzeuge auf anderen Standorten

Abbildung Rettungswagen
RTW 5410

Freiwillige Feuerwehr Köpenick (FF 5401)

In der FF Köpenick sind eine Frau und 22 Männer aktiv.
Die Ehrenabteilung der FF hat 17 Mitglieder.
In der Jugendfeuerwehr sind 3 Mädchen und 13 Jungen aktiv.

Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr:

Abbildung Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeug
LHF 20/12
Abbildung Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeug
LHF 16/12
Abbildung Feuerwehranhänger Tragkraftspritze
FwA TS

Historischer Überblick

  • 04.03.1876 Gründung der Freiwilligen Feuerwehr zu Coepenick
  • Erstes Spritzenhaus in der Schloßstr. 9, heutige Freiheit Ecke Kirchstr. wird 1892 abgerissen
  • 1885 Bau des Steigerturmes auf dem Gelände von W. Spindler in der heutigen Lindenstraße 34
  • 1890/91 Umzug in das neue Wachgebäude an der Dammbrücke
  • 1923 Umbau der Wagenhalle mit 2 Toren
  • 21.12.1928 Gründung der Berufsfeuerwehr  Cöpenick
  • 1929 Vergrößerung der Fahrzeughalle mit 4 Toren, Werkstatt und Anbau von Telegraphen- und Wachvorsteherzimmer
  • 17.06.1950 Grundsteinlegung  des neuen Dienstgebäudes im Katzgraben 1-1a
  • 1994 - 1996 Umbau und Modernisierung des Wachgebäudes
  • 23.08.2003 Gründung der 44. Jugendfeuerwehr
  • 18.07.2017 Umzug der Feuerwache Köpenick und der Freiwilligen Feuerwehr Köpenick in das Objekt Grünauer Straße 140

Historie der Wachkennzeichnung

  • ab August 1938 Wachnummer 28
  • ab September 1983 Wachnummer 02
  • ab 27.07.1990 Wachnummer BF 510 / FF 511
  • seit 02.01.1992 Wachnummer BF 5400 / FF 5401