Wortbildmarke Berlin

Feuerwache Neukölln

Einsatzbereich
E 5
Wachnummer
5100
Stärke Tag
17
Stärke Nacht
17

Fahrzeuge der Feuerwache Neukölln

Abbildung Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeug
LHF
Abbildung Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeug mit 4 Funktionen besetzt (M=Minderung)
LHF-M
Abbildung Drehleiter mit Korb und zusätzlichem Gelenk im Leiterpark
DLK 23-12 Gelenk
Abbildung Notarzteinsatzfahrzeug
NEF
Abbildung Rettungswagen
RTW
Abbildung Rettungswagen Typ B für Notfalltransporte nach § 2 Abs. 2a RDG Berlin
RTW-B
Abbildung Rettungswagen, im Ausnahmezustand Rettungsdienst besetzt
RTW-AZ

Andere Fahrzeuge an diesem Standort

Abbildung Rettungswagen
RTW, Besatzung von OE RD (12/7)
Abbildung Rettungswagen Deutsches Rotes Kreuz
RTW DRK

Von dieser Wache besetzte Fahrzeuge auf anderen Standorten

Abbildung Rettungswagen Rettungswache Bohnsdorf
RTW 5304

Atemschutznotfalltraining (ANT)

Im Herbst 2007 wurde auf der Feuerwache Neukölln damit begonnen, das vorhandene Atemschutznotfalltraining konzeptionell zu ergänzen.

Die Idee: Durch die Bildung eines 4-Mann-Sicherheitstrupp, ausgerüstet mit speziellen Rettungsmitteln, sollten die Feuerwehrfrauen und -männer gezielt auf die Rettung von in Not geratenen Atemschutzgeräteträgern ausgebildet werden. Als Ergänzung zum im ANT praktizierten 2-Mann-Sicherheitstrupp entstand die Atemschutz-Notfall-Trainierte Staffel.

Im November 2009 begann der Probebetrieb, seit 2012 sind zwei Atemschutz-Notfall-Trainierte Staffeln der Feuerwache Neukölln ein fester Bestandteil der Berliner Feuerwehr.

Historischer Überblick

  • 01.04.1907 Umwandlung der FF Neukölln in eine Berufsfeuerwache
  • 01.10.1913 Fertigstellung des Gebäudes für eine Berufsfeuerwache
  • 1938 Umzug der Wache in die Neuköllner Erkstraße
  • 1945 Wiederindienststellung der Feuerwache in der Kirchhofstraße
  • 10.09.1985 Umbau der Feuerwache Neukölln
  • 05.06.1986 Richtfest des Neubaus
  • 20.05.1992 Übergabe des Gebäudes an die Feuerwache Neukölln (während des Umbaus wurde weiterhin Dienst im Gebäude durchgeführt)
  • 05.01.1998 Indienststellung Geburtshilfewagen (GHW) „Storchenwagen“
  • 2004 Außerdienststellung des Geburtshilfewagens
  • 2007 Erweiterung des Atemschutznotfalltrainings (ANT) und Erprobung von verschiedenen Konzepten für eine Atemschutz-Notfall-Trainierte Staffeln (A.N.T.S.)
  • 01.11.2009 Beginn des Probebetriebs für A.N.T.S.
  • 2012 Echtbetrieb A.N.T.S. auf der Feuerwache Neukölln mit ständig 2 Staffeln
  • 01.10.2013 100 Jahre Feuerwache Neukölln