Feuerwache Zehlendorf

West
Direktion
4100
Wachnummer
19
Stärke Tag
19
Stärke Nacht

Fahrzeuge der Feuerwache

Abbildung Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeug
LHF
Abbildung Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeug mit 4 Funktionen besetzt (M=Minderung)
LHF-M
Abbildung Drehleiter mit Korb
DLK 23-12
Abbildung Tanklöschfahrzeug
TLF 24/50
Abbildung Notarzteinsatzfahrzeug
NEF
Abbildung Rettungswagen
RTW
Abbildung Rettungswagen Typ B für Notfalltransporte nach § 2 Abs. 2a RDG Berlin
RTW-B
Abbildung Rettungswagen, im Ausnahmezustand Rettungsdienst besetzt
RTW-AZ
Abbildung Einsatzleitwagen
ELW 1 C
Abbildung Einsatzleitwagen
ELW 1 LBD
Abbildung Gerätewagen Dekontamination Personal
GW Dekon P
Abbildung Feuerwehranhänger Rettungsboot
FwA RTB

Von dieser Wache besetzte Fahrzeuge auf anderen Standorten

Abbildung Rettungswagen
RTW 4604

Freiwillige Feuerwehr Zehlendorf (FF 4101)

In der FF Zehlendorf sind 3 Frauen und 29 Männer aktiv.
Die Ehrenabteilung der FF hat 16 Mitglieder.
In der Jugendfeuerwehr sind 4 Mädchen und 26 Jungen aktiv.

Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr:

Abbildung Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeug
LHF 16/12
Abbildung Löschgruppenfahrzeug 16 mit Tragkraftspritze
LF 16 TS
Abbildung Feuerwehranhänger Tragkraftspritze
FwA TS

Historischer Überblick

  • 07.05.1884 Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Zehlendorf
  • 08.08.1908 Einzug der Freiwilligen Feuerwehr in die Onkel-Tom-Str. 14
  • 01.04.1919 Gründung der Berufsfeuerwehr Zehlendorf
  • 21.12.1919 Auflösung der Freiwilligen Feuerwehr Zehlendorf
  • 1987 -1991 Neubau der Feuerwache Zehlendorf, Charlottenburger Str. 10-12
  • 26.06.1992 Offizielle Einweihung der neuen Feuerwache Zehlendorf
  • 09.10.2004 Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Zehlendorf bzw. Jugendfeuerwehr Zehlendorf nach einem Zusammenschluss der FF Wilmersdorf und Wannsee
  • 18.03.2013 Indienstnahme der Rettungswache Lankwitz, Gallwitzallee 123, 12249 Berlin

Kunst am Wachgebäude

Die Feuerwache Zehlendorf wurde in außergewöhnlicher Weise in das Zehlendorfer Ortsbild städtebaulich eingepasst.

So hat die Bildhauerin Ludmilla Seefried-Matjekova 7 Reliefs geschaffen, die typische Arbeits-und Einsatzssituationen der Feuerwehrleute darstellen. Diese Reliefs zieren die Straßenfront der Fahrzeughalle.

Ein weiteres Kunstwerk aus der Werkstatt Herweg und Görlich, eine Kunstschlosser- und Schmiedearbeit wurde auf der Turmspitze als Turmzier aufgesetzt. 


Relief
Relief
Relief
Relief
Relief
Relief
Relief
Relief
Relief
Relief
Relief
Relief
Schmiedearbeit
Schmiedearbeit