Feuerwehrmuseum Berlin

Das Feuerwehrmuseum Berlin dokumentiert seit seiner Eröffnung im Jahr 1983 die feuerwehrgeschichtliche Entwicklung der vergangenen 150 Jahre. Zum Bestand des Museums gehören eine Bibliothek mit historischen Fachbüchern und Zeitschriften, ein Archiv mit historischen Bildern und Dokumenten, eine Modell- und Gerätesammlung sowie zahlreiche historische Feuerwehrfahrzeuge. Vieles davon kann besichtigt und einiges sogar ausprobiert werden.

Eine Führung durch das Museum ist ein Erlebnis für Besucher aller Altersgruppen. Zum Streifzug durch die Feuerwehrgeschichte gehört eine Videopräsentation. Mit Kindern werden gelegentlich auch Feuerwehrlieder gesungen.

Aus Platzgründen sind nur einige Exponate der Fahrzeugsammlung im Museum zu besichtigen. Historische Einsatzfahrzeuge sind jedoch auf vielen Veranstaltungen zu sehen. Das Museumsteam zeigt die Fahrzeuge auf Bezirksfesten oder Oldtimertreffen sowie an Tagen der offenen Tür auf den Feuerwachen. Die Termine für Veranstaltungen der Feuerwachen finden Sie im Veranstaltungskalender.

Eintrittspreise

Eintritt normal 5,00 €
Ermäßigter Eintritt ab 3 Jahren 2,50 €
Gruppenführungen bis 25 Personen (zzgl. Eintritt, ermäßigt ab 10 Personen, 4 €, Kinder 2 €) 25,00 €
Kitas, pro Kind (inkl. Brandschutzinfo, 2 Betreuer frei) 1,00 €
Schülergruppen pro Kind (inkl. Führung, 2 Betreuer frei) 2,00 €
Sonderrabatt Feuerwehrkräfte außerhalb Berlins und Mitglieder von Hilfsorganisationen 4,00 €
Familienkarte "Maxi" (2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder) 12,00 €
Familienkarte "Mini" (1 Erwachsener und bis zu 2 Kinder) 7,00 €
Geburtstage (bis 15 Personen, zzgl. des jeweiligen Eintrittpreises. zzgl. Vereinspauschale: 15 €) 35,00 €
Hochzeiten ( bis 31 Personen, zzgl. des jeweiligen Eintrittpreises. zzgl. Vereinspauschale: 50 €) 35,00 €