Wortbildmarke Berlin

Brand in Neu-Hohenschönhausen

Straße: Biesenbrower Straße
Ortsteil: Neu-Hohenschönhausen

Am Mittwochabend wurde die Berliner Feuerwehr in die Biesenbrower Straße nach Neu-Hohenschönhausen alarmiert. Hier brannte es in einer Wohnung im 4.Obergeschoss eines 5-geschossigen Wohngebäudes.

Zügig wurden die Personenrettung und Brandbekämpfung eingeleitet.

Eine Person wurde aus der Wohnung gerettet und musste schwerverletzt unter NEF-Begleitung in ein Krankenhaus transportiert werden.

Für die Dauer der Löscharbeiten mussten 20 weitere Personen vorübergehend in einer naheliegenden Sporthalle untergebracht und betreut werden.

Der Brand wurde mit 2 C-Rohren und 14 Pressluftatmern gelöscht.

Die Einsatzstelle war um 22:54 Uhr unter Kontrolle.

 

Eingesetzt wurden: 7 LHF, 2 DLK, 3 RTW, 1 NEF, 5 Sonderfahrzeuge, 3 Führungsdienste, Pressedienst der Berliner Feuerwehr
 

Anwesend waren: Polizei, Medienvertretende

Bilder: Berliner Feuerwehr

(kb)

Drehleiter in Anleiterbereitschaft vor dem Brandobjekt.