Wortbildmarke Berlin

Brand in Spandau

Straße: Neuendorfer Straße
Ortsteil: Spandau

Am Sonntagnachmittag wurde die Berliner Feuerwehr nach Spandau alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war eine große Rauchsäule weithin sichtbar. Die ersteintreffenden Einsatzkräfte bestätigten den Vollbrand eines Sattelaufliegers sowie eines aufgebockten Sportbootes.

Mit zwei C-Rohren und vier Pressluftatmern konnte der Brand schnell gelöscht werden. Niemand wurde verletzt.

Beim Abrücken der Einsatzkräfte wurde ein weiterer Brand nur ca. 100m Luftlinie entfernt vorgefunden. Hier brannte eine Holzbaracke auf ca. 30m². Auch dieser Brand konnte zügig mit einem C-Rohr und zwei Pressluftatmern gelöscht werden.

Eingesetzt wurden: 6 LHF, 2 DLK, 1 RTW, 2 Sonderfahrzeuge, 3 Führungsdienste
 

Anwesend waren: Polizei

 

(tk/ kb)