Wortbildmarke Berlin

Verpuffung mit Folgebrand in einer Kleingartenanlage in Lichterfelde

Straße: Elmshorner Straße

Nähere Angabe: Kleingartenanlage Rütli

Ortsteil: Lichterfelde

Innerhalb einer Gartenlaube kam es zu einer Flüssiggasverpuffung an einem Heizofen mit Folgebrand.

Eine Person zog sich bei dem Ereignis und den anschließenden Selbstlöschversuchen mit einem Gartenschlauch teils schwere Brandverletzungen zu. Die Behandlung vor Ort sowie der anschließende Transport in eine Spezialklinik für Brandverletzte erfolgte durch ein Team bestehend aus RTW und NEF. Eine weitere betroffene Person wurde vom NEF gesichtet und vom RTW betreut, konnte jedoch nach rettungsdienstlicher Erstversorgung vor Ort verbleiben.

Durch die Feuerwehr wurden Restlöscharbeiten und Belüftungsmaßnahmen durchgeführt sowie der gesamte Brandbereich auf weitere Gefahrenquellen kontrolliert. Eingesetzt wurden unter anderem 1 C-Rohr, 2 Atemschutzgeräte, 1 Wärmebildkamera und 1 Gasmessgerät.

Nach Abschluss aller feuerwehrrelevanten Maßnahmen wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben, die nun die Brandursache ermittelt.

Eingesetzt wurden: 1 LHF, 2 RTW, 1 NEF, 1 ELW-C

In Bereitstellung waren: 1 LHF, 1 TLF, 1 DLK

Anwesend waren auch: Schutzpolizei

(mw)