Verkehrsunfall in Steglitz

Straße: Thorwaldsenstraße / Prellerweg

Ortsteil: Steglitz

Aus ungeklärter Ursache ist ein Fahrzeug auf der Thorwaldsenstraße / Prellerweg mit einem Mast einer Lichtsignalanlage kollidiert. Dabei wurden drei Insassen des Fahrzeuges schwer verletzt und mussten durch die Rettungskräfte befreit werden. Auf Grundlage der vorgefundenen Lage wurden die Einsatzabschnitte technische und medizinische Rettung gebildet. Nach der Befreiung der schwer verletzen Patienten wurden sie unter notärztlicher Begleitung in Klinken transportiert.

Die Einsatzstelle wurde anschließend zur umfassenden Unfallaufnahme an die Polizei übergeben.

Eingesetzt wurden: 4 LHF, 3 RTW, 3 NEF, 1 ITH, 2 Sonderfahrzeuge, 4 Führungsfahrzeuge

Anwesend waren: Polizei, Energieversorger

Bilder: Feuerwehr Doku

(br)

Einsatzkräfte  bei der Rettung
Rettungsdienstkräfte im Einsatz
Führungskräfte bei einer Besprechung
Einsatzstelle mit Brandschutz
Einsatzstelle mit Fahrzeugen
DRF Hubschrauber