Wortbildmarke Berlin

15. Berlin Firefighter Combat Challenge

Am 9. Oktober 2021 fand das Finale der 15. Berlin Firefighter Combat Challenge auf dem Gelände der Berliner Feuerwehr- und Rettungsdienst-Akademie (BFRA) statt. Coronabedingt wurden zuvor bereits drei Vorläufe mit je 50 Teilnehmenden auf dem Gelände der BFRA durchgeführt. Die besten 50 Teilnehmenden aus den Vorläufen starteten im Finale.

Der Ständige Vertreter des Landesbranddirektors, Karsten Göwecke, eröffnete die Veranstaltung mit motivierenden Worten in Richtung aller Anwesenden. An der Firefighter Combat Challenge können Angehörige der Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr gleichermaßen teilnehmen.

In einem packenden Finallauf zwischen Pascal Dülge von der BF Neubrandenburg und Rafael Bereza aus Chelm (Polen) konnte sich Bereza knapp den Sieg mit einer Zeit von 1:29.34 Min. sichern. Bei den Frauen lieferten sich Chiara Schmidt von der Berliner Feuerwehr und Beata Swiderska aus Bielawa (Polen) ebenfalls ein spannendes Duell, was Beata Swiderska mit einer Zeit von 3:47.62 Min. für sich entscheiden konnte. Für Chiara Schmidt war es erst der 2. Wettkampf überhaupt, welchen sie mit 3:55.63 Min. absolvierte.

Bei kühlem aber sonnigem Wetter konnte die beliebte Veranstaltung erfolgreich durchgeführt werden. Insgesamt haben 45 Teilnehmende den Parcours erfolgreich absolviert, darunter sechs Teilnehmer von der Betriebssportgemeinschaft der Berliner Feuerwehr Abt. TFA.

Die 16. Berlin Firefighter Combat Challenge wird im September 2022 hoffentlich wieder an einem öffentlichen Platz mit Publikum stattfinden können.

Die Disziplienen der Firefighter Combat Challenge wurden 1974 ursprünglich als physischer Leistungstest für Feuerwehren entwickelt. Seit 1991 gibt es dieses Format als Wettkampf in den USA und Kanada. 2007 wurde die erste Challenge in Berlin durchgeführt.

Fotos: Berliner Feuerwehr

(tb)

Gruppenbild aller Teilnehmenden
Wettkampfsituation
Wettkampfsituation
Wettkampfsituation
Wettkampfsituation
Wettkampfsituation
Wettkampfsituation
Wettkampfsituation
Wettkampfsituation
Grußwort vom LBD-V, Hr. Göwecke