70. Jahrestag der Luftbrücke

Im Rahmen des 70. Jahrestags der Luftbrücke fand am 12. Mai 2019 auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof das "Fest der Luftbrücke" statt. Auf über 400m² stellten wir Besuchern aller Altersklassen die Berliner Feuerwehr vor.

Für Abkühlung mittels Kübelspritze sorgten unsere Nachwuchsretter von der Jugendfeuerwehr, welche ihr Können unter Anleitung von Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr auch in einer Übung: "Gruppe im Löschangriff" unter Beweis stellten. An unserem Berufsinformationsmobil konnten wir vielen potentiellen Bewerbern die diversen Zugangsmöglichkeiten zur Berliner Feuerwehr vorstellen. Wer Fragen zur Ausbildung, zur Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr hatte, konnte diese unserem Team von der BFRA (Berliner Feuerwehr und Rettungsdienst Akademie) stellen, welche ebenfalls mit einer Drehleiter und ordentlich Know-How vor Ort war. An einem Löschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr konnte man sich über die Technik und die Ausrüstung informieren. Auch die Frage, wie die Berliner Feuerwehr vor 70 Jahren zum Einsatz rollte, wurde beantwortet. Das Feuerwehrmuseum stellte 2 historische Fahrzeuge, die nicht nur beim jungen Publikum für große Augen sorgten.

Fotos: Berliner Feuerwehr

(bh)

Veranstaltungsgelände in Tempelhof
Fläche der Berliner Feuerwehr
Stand der BFRA
Der Regierende Bürgermeister Michael Müller informiert sich über ein historisches Einsatzfahrzeug
Fläche der Berliner Feuerwehr