Nachrichten

    Alle Jahre wieder - Im Einsatz für die Berliner Tafel

    Vom 06. bis 08. Februar fand die jährlich wiederkehrende „Fruit Logistica“ auf dem Gelände der Berliner Messe statt. Hier trifft sich die internationale Frischfruchtbranche mit rund 80.000 Fachbesuchern und über 3.200 Ausstellern aus mehr als 130 Ländern. Gezeigt wird die gesamte Wertschöpfungskette von frischem Obst und Gemüse.

    Doch was passiert nach der Messe mit all dem ausgestellten Obst und Gemüse? Die Aussteller spenden dies nach Ende des letzten Ausstellungstages an die Berliner Tafel - so auch in diesem Jahr wieder. Nach ersten Schätzungen rund 70 Tonnen!!! Herausforderung war es, diese Mengen in kürzester Zeit vom Messegelände abzutransportieren.

    Die Berliner Feuerwehr mit ihren Freiwilligen Feuerwehren unterstützt hier die Berliner Tafeln bereits seit mehreren Jahren gemeinsam mit dem Technischen Hilfswerk sowie dem Deutschen Roten Kreuz beim Abtransport. Die rund 80 ehrenamtlichen Einsatzkräfte benötigten mit ihren 32 Fahrzeugen hierfür knapp 4 Stunden. 

    Im Anschluss wurden die Lebensmittel an den Standort der Tafel in die Beusselstraße transportiert, von wo aus sie in den nächsten Tagen teils als weiterverarbeitete Marmelade an soziale Einrichtungen bzw. auch direkt an die bedürftige Berliner Bevölkerung ausgegeben wird.

    (pb)