Nachrichten

    Beförderungen im mittleren Dienst

    Der stellvertretende Landesbranddirektor Karsten Göwecke konnte am Freitag, den 23. November 2018 im großen Saal des Dienstgebäudes Mitte 18 Kollegen ihre Beförderungsurkunde überreichen.

    Die Kollegen haben im Rahmen der Umsetzung des Notfallsanitätergesetzes ihre Fortbildung vom Rettungsassistenten zum Notfallsanitäter erfolgreich abgeschlossen. Aufgrund dessen konnten 17 Kollegen Ihre Beförderungsurkunden zum Hauptbrandmeister und ein Kollege seine Beförderungsurkunde zum Oberbrandmeister im Empfang nehmen.

    Wir gratulieren den beförderten Kollegen ganz herzlich und wünschen ihnen auch zukünftig immer viel Erfolg!

    (dp)