Nachrichten

    Feuerwehr- und Katastrophenschutzehrenzeichen der Stufe 1

    Drei Frauen und 44 Männer werden in diesem Jahr für ihr zehnjähriges Ehrenamt bei der Freiwilligen Feuerwehr mit dem Feuerwehr- und Katastrophenschutzehrenzeichen der Stufe 1 ausgezeichnet. 27 von ihnen nahmen heute an einer Feierstunde im großen Saal des Dienstgebäudes Mitte teil, wo ihnen Landesbranddirektor Dr. Karsten Homrighausen die Ehrenzeichen überreichte.

    Klaus Zuch, Leiter der Abteilung III der Senatsverwaltung für Inneres und Sport würdigte in seiner Ansprache die Leistungen der Geehrten und stellte fest: „Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren leisten mit ihrem kontinuierlichen und umfangreichen Engagement einen Beitrag dafür, die Sicherheit unserer Stadt zu gewährleisten“. Weitere Grußworte sprachen Lutz Großmann, Landesbeauftragter für die Freiwilligen Feuerwehren Berlins und Sascha Guzy, Vorsitzender des Landesfeuerwehrverbands Berlin.

    Fotos: Berliner Feuerwehr
    (stpm)