Wortbildmarke Berlin

Jugendfeuerwehr Treptow gegründet

Berlin hat eine weitere Jugendfeuerwehr. Heute wurde im Rathaus Treptow offiziell die 48. Jugendfeuerwehr (JF) gegründet. Neben dem Bezirksbürgermeister von Treptow- Köpenick Herrn Oliver Igel und dem Ständigen Vertreter des Landesbranddirektors Karsten Göwecke nahmen unter Einhaltung der derzeit geltenden Hygienerichtlinien Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Treptow, die Kinder und Jugendlichen der neuen JF sowie weitere Vertreterinnen und Vertreter der Berliner Feuerwehr an der Feierstunde teil.

Der Ständige Vertreter des Landesbranddirektors Karsten Göwecke betonte in seinem Grußwort die Wichtigkeit von Jugendfeuerwehren und dankte allen an der Gründung Beteiligten für ihr Durchhaltevermögen und ihre gemeinsame Leistung.

„Eine neue Jugendfeuerwehr in Berlin bedeutet einen neuen Ort für Kinder und Jugendliche, an dem Freizeit und soziales Miteinander perfekt mit der Begeisterung für die Berliner Feuerwehr kombiniert werden können. Es werden Respekt, Fairness, Toleranz und Teamgeist vermittelt. Denn wie bei „den Großen“ muss man sich sowohl bei Übungen als auch im Einsatz aufeinander verlassen können.“
Die Jugendfeuerwehr bedeutet aber nicht nur Freizeitgestaltung. Sie ist für die Berliner Feuerwehr auch ein wichtiger Baustein und eine Institution für die Nachwuchsgewinnung. Göwecke ergänzt: „Gleichwohl ob später in der Freiwilligen Feuerwehr oder der Berufsfeuerwehr: Viele ehemalige Mitglieder der Jugendfeuerwehr sind heute bei uns im Einsatzdienst in der ganzen Stadt tätig. Das freut mich besonders.“
Durch das großartige Engagement der Kameradinnen und Kameraden aus Treptow konnten bereits binnen kurzer Zeit 15 junge Menschen für die neue Jugendfeuerwehr begeistert und gewonnen werden. Mit kreativen Ideen wurden - trotz Einschränkungen durch Corona - schon einige Übungsabende online und unter Einhaltung der geltenden Hygienerichtlinien in Präsenz organisiert. Das ist eine tolle Leistung und gebührt Anerkennung und Respekt.
In den 48 Jugendfeuerwehren Berlins sind ca. 1.200 Mädchen und Jungen aktiv. Informationen über die Arbeit und Mitmach-Möglichkeiten sind unter https://www.berliner-feuerwehr.de/ueber-uns/jugendfeuerwehr/ abrufbar.

 

Foto: Stephanie Spannenkrebs

Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr und der Jugendfeuerwehr Treptow aufgestellt vor zwei Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeugen.