Wortbildmarke Berlin

Brand in Neu-Hohenschönhausen

Straße: Zingster Straße

Ortsteil: Neu-Hohenschönhausen

Am frühen Morgen wurde ein Brand in einem Hochhaus in Neu-Hohenschönhausen gemeldet. Die Einsatzkräfte konnten den Brand in einem Abstellraum im obersten Geschoss des 20-geschossigen Gebäudes lokalisieren.

Aufgrund einer defekten Steigleitung musste die Wasserversorgung mit Schläuchen über das 20-geschossige Treppenhaus aufgebaut werden. Dies war sehr kräfte- und zeitintensiv. Nachdem die Wasserversorgung aufgebaut war, konnte der Brand von 3 Verschlägen in dem Abstellraum schnell gelöscht werden.

Da sich auf der Brandetage und darüber keine Wohnungen befanden, waren keine Personen in Gefahr und niemand wurde verletzt. Für die Minimierung von Wasserschäden auf der Etage unter dem Brandherd wurde die Wasserwehr eingesetzt.

Die Einsatzstelle war um 5:11 Uhr unter Kontrolle und wurde im Anschluss an die Polizei übergeben.

Eingesetzt wurden: 5 LHF, 2 DLK, 1 RTW, 6 Sonderfahrzeuge und 3 Führungsdienste

Anwesend waren: Polizei, Kriminalpolizei, Stromversorgungsunternehmen

(dp)