Wortbildmarke Berlin

Brand in Neukölln

Straße: Wildenbruchstraße
Ortsteil: Neukölln

Am Freitagmittag wurde die Berliner Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand nach Neukölln alarmiert. Die ersten Einsatzkräfte vor Ort bestätigten den Vollbrand einer Wohnung im 2.Obergeschoss eines 5-geschossigen Wohn- und Geschäftsgebäudes und alarmierten weitere Einsatzkräfte nach.

Die Brandbekämpfung erfolgte über 2 C-Rohre und 20 Pressluftatmern im Innenangriff. Zwei Drehleitern standen in Anleiterbereitschaft zur Verfügung.

Eine Person wurde durch unsere Einsatzkräfte in Sicherheit gebracht. Alle weiteren Personen hatten sich bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr ins Freie begeben. Alle Beteiligten wurden durch unseren Rettungsdienst gesichtet. Niemand wurde verletzt und eine weitere Behandlung war somit nicht notwendig.

Die Einsatzstelle war um 13:16 Uhr unter Kontrolle und wurde nach dem Abschluss aller Arbeiten an die Polizei übergeben.

Eingesetzt wurden: 10 LHF, 2 DLK, 4 RTW, 9 Sonderfahrzeuge, 5 Führungsdienste, Pressedienst Berliner Feuerwehr

Anwesend waren: Polizei, Energieversorger Strom

Bilder: Berliner Feuerwehr

(kb)

 

Einsatzleitwagen steht vor der Einsatzstelle
Blick auf die Einsatzstelle und die ausgebrannte Wohnung.
Drehleiterkorb im Fokus, im Hintergrund das betroffene Wohngebäude.