Wortbildmarke Berlin

Brand in Prenzlauer Berg

Straße: Pieskower Weg

Ortsteil:  Prenzlauer Berg

Anwohnende eines 21-geschossigen Hochhauses bemerkten am Abend Rauch auf mehreren Etagen. Die alarmierten Einsatzkräfte konnten die Ursache schnell finden – es brannten Müllcontainer im Müllabwurfraum des Gebäudes.

Der Brand im Erdgeschoss konnte mit einem C-Rohr schnell gelöscht werden. Die Belüftungsmaßnahmen gestalteten sich deutlich zeitaufwendiger, da alle 21 Geschosse kontrolliert und belüftet werden mussten. Die Anwohnenden verblieben während der Löscharbeiten in ihren Wohnungen, es wurde niemand verletzt.

Bei den Belüftungsmaßnahmen fiel den Einsatzkräften dann eine erneute Zunahme der Rauchentwicklung auf. Die Ursache war eine komplette Verstopfung des Müllabwurfschachtes über zwei Etagen. Dieser Müll hatte sich ebenfalls in Brand gesetzt und musste mit mehreren C-Rohren über die betroffenen Etagen gelöscht werden.

Nachdem der Schacht freigeräumt und alle Etagen belüftet waren, konnte um 18:01 Uhr „Einsatzstelle unter Kontrolle“ gemeldet werden.

Eingesetzt wurden: 11 LHF, 3 DLK, 3 RTW, 3 Sonderfahrzeuge, 3 Führungsdienste und der Pressedienst

Anwesend war: Polizei

(dp)