Dachbrand in Neukölln

Straße: Weichselstraße

Ortsteil: Neukölln

Am Abend des 26. Februar 2019 brannten ca. 50 m² eines im Bau befindlichen Dachgeschoßes in einem 6-geschossigen Wohngebäude. Die ersteintreffenden Kräfte konnten 10 Druckgasbehälter in Sicherheit bringen und eine Brand- und Rauchausbreitung auf darunter liegende Geschosse verhindern. Die Einwohnerschaft der unteren Etagen wurde vorsorglich in Sicherheit gebracht, eine Bewohnerin wurde vor Ort vom Rettungsdienst betreut.

Die Brandbekämpfung und die umfassende Kontrolle des Dachgeschosses erfolgte unter dem Einsatz von 2 C-Rohren, 6 PA, einem Drucklüfter, einer Rettungssäge und zwei Wärmebildkameras. Die Einsatzstelle auf dem Dach wurde über eine DLK ausgeleuchtet.

Der Brand war um 20 Uhr unter Kontrolle. Gegen 22:30 wurde die Einsatzstelle von einem LHF noch einmal und auf Glutnester kontrolliert.

Eingesetzt wurden: 5 LHF, 2 DLK, 1 RTW, 3 Führungsdienste, 2 Sonderfahrzeuge

Anwesend waren: Polizei, Energieversorger

(dp)