Wortbildmarke Berlin

Verkehrsunfall in Rudow

Ortsteil: Rudow

Straße: Neudecker Weg

Ein Klein-Lkw kam in Rudow von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum. Hierbei wurde der Fahrer des Fahrzeuges in der Fahrgastzelle eingeklemmt und schwer verletzt.

Das zuerst eintreffende LHF leitete die technische Rettung ein. Mit Spezialtechnik des Rüstwagen 3 vom Technische Dienst konnte die Person befreit werden. Sie wurde während der Rettungsaktion vom Rettungsdienst und einem Notarztteam versorgt und anschließend in eine Spezialklinik transportiert. 

Der Neudecker Weg musste für den Fahrzeug- und Fußgängerverkehr komplett gesperrt werden. Davon betroffen war auch der öffentliche Personennahverkehr.

Neben Kräfte der Berufsfeuerwehr waren auch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr und einer Lehrfeuerwache am Einsatz beteiligt.

Die Einsatzstelle war um 8:57 Uhr unter Kontrolle und wurde an die Polizei übergeben.

Eingesetzt wurden: 5 LHF, 2 RTW, 1 NEF, 1 Sonderfahrzeug, 1 Führungsdienst und der Pressedienst.

Anwesend waren: Polizei, Verkehrsbetriebe, Medienvertretende

Bilder: Berliner Feuerwehr

(dp)

 

Rettungsfahrzeuge an der Einsatzstelle
Rüstwagen 3 im Einsatz
Rettungsfahrzeuge an der Einsatzstelle