Wortbildmarke Berlin

Brand in einer Abfallbeseitigungsanlage

Straße: Gradestraße

Ortsteil: Britz

Kurz nach 09:00 Uhr wurde der Berliner Feuerwehr ein Brand in einer Abfallbeseitigungsanlage gemeldet. Aufgrund der sichtbaren Rauchentwicklung wurde das Alarmierungsstichwort durch die anrückenden Einsatzkräfte bereits auf der Anfahrt erhöht.

Es brannten ca. 300 m³ Inhalt eines Sperrmüllbunkers. Eine dort installierte Löschanlage begann bereits mit den Löschmaßnahmen, die anschließend durch die Einsatzkräfte übernommen wurden.

Zum Erreichen aller Glutnester wurde durch den Betreiber das Brandgut in Container verladen und einzeln abgelöscht. Zur Brandbekämpfung wurden anfangs 4 C-Rohre eingesetzt, die im Verlauf des Einsatzes durch 2 B-Rohre und einen tragbaren Wasserwerfer ersetzt wurden.

Die Einsatzstelle war um 11:48 Uhr unter Kontrolle und wurde um 15:54 Uhr an den Betreiber übergeben.

Eingesetzt wurden: 7 LHF, 2 DLK, 1 RTW, 5 Sonderfahrzeuge, 3 Führungsdienste, Pressedienst der Berliner Feuerwehr

Anwesend waren: Betreiber, Polizei, Energieversorger

Foto: Berliner Feuerwehr

(aw)

Einsatzfahrzeuge vor der Halle des Sperrmüllbunkers