Wortbildmarke Berlin

Brand in Kreuzberg

Straße: Mehringplatz
Ortsteil: Kreuzberg

Am frühen Sonntagnachmittag kam es zu einem Vollbrand einer Wohnung in einer Pflegeeinrichtung im 10.OG eines 12-geschossigen Wohngebäudes.

Da anfangs Meldungen über mehrere vom Feuer eingeschlossene Personen vorlagen, wurde das Zusatzstichwort „Massenanfall von Verletzten“ geprägt.

Die Einsatzstelle wurde in drei Einsatzabschnitte (Brandbekämpfung, Kontrolle/Belüftung und Medizinische Rettung) unterteilt.
Der Brand wurde mit einem C-Rohr und vier Pressluftatmern gelöscht. Alle angrenzenden Wohnungen wurden kontrolliert.

Die Meldungen über eine Vielzahl verletzter Personen hat sich nicht bestätigt. Eine Person wurde in Sicherheit gebracht. Nach Sichtung durch einen Notarzt konnte diese unverletzt vor Ort verbleiben.

Die Einsatzstelle war um 14:34 Uhr unter Kontrolle und wurde nach dem Abschluss aller Maßnahmen an die Polizei übergeben.

Eingesetzt wurden: 10 LHF (teilweise gemindert), 2 DLK, 5 RTW, 2 NEF, 6 Sonderfahrzeuge, 4 Führungsdienste, Pressedienst Berliner Feuerwehr

Anwesend waren: Polizei

Bilder: Berliner Feuerwehr

(kb)

 

Einsatzbesprechung vor dem Objekt
Blick auf die Gebäudevorderseite mit der ausgebrannten Wohnung im 10.Obergeschoss.
Ausgefahrene Drehleiter vor dem Gebäude.