Wortbildmarke Berlin

Kleinlaster auf Autobahn umgekippt

Straße: BAB A 113 - Anschlussstelle Adlershof

Ortsteil: Altglienicke

Auf der BAB A113 Fahrtrichtung stadteinwärts prallte am Morgen ein Kleinlaster gegen die Leitplanke und kippt daraufhin auf die Seite. Im Fahrzeug befanden sich zwei Personen. Eine Person konnte sich aus eigener Kraft befreien. Die zweite Person wurde durch den Unfall eingeklemmt und musste mit schwerem Rettungsgerät durch die Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr befreit werden. Beide kamen im Anschluss in eine Klinik. Vor Ort befindliche Ersthelfer haben im Rahmen ihrer Möglichkeiten die Patienten bis zum Eintreffen unserer Rettungskräfte betreut. Nach den Maßnahmen der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Die Autobahn war während der Rettungsmaßnahmen stadteinwärts gesperrt.

Eingesetzt wurden: 4 LHF, 2 RTW, 1 NEF, 1 RTH, 1 RW und FwK30, 1 OAvD, 1 ELW

Anwesend waren: Autobahnpolizei und Verkehrsunfalldienst

Fotos: Berliner Feuerwehr

(tb)

Einsatzkräfte am Unfallfahrzeug
Rettungshubschrauber an der Einsatzstelle