Wortbildmarke Berlin

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Tram und Pkw

Straße: Liebenwalder Straße / Landsberger Allee

Ortsteil: Lichtenberg

Auf der Kreuzung Landsberger Allee Ecke Liebenwalder Straße kam es in der Nacht zu Sonntag zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Tram und einem PKW. Mehrere Fahrgäste und Passanten leisteten sofort Erste Hilfe und wählten den Notruf.

Ein RTW, der zu einem anderen Einsatz unterwegs war, kam unmittelbar nach dem Ereignis am Unfallort vorbei und konnte sofort erste Maßnahmen einleiten. Parallel erreichten die Leitstelle weitere Notrufmeldungen. Aufgrund des Meldebildes wurden umfangreiche Einsatzkräfte zur technischen Rettung und zur Versorgung mehrerer Verletzter zum Einsatzort alarmiert.

In der Tram befanden sich rund 30 Fahrgäste, die alle unverletzt blieben und sich selbstständig von der Einsatzstelle entfernten. Der Triebwagenführer erlitt einen Schock und wurde nach Behandlung durch den Rettungsdienst vom Betreuungsteam der BVG versorgt.

Im Pkw befanden sich insgesamt 4 Personen. Während die Rettung von 3 Personen durch Ersthelfer und Rettungskräfte schnell möglich war, mussten hydraulische Rettungsgeräte sowie die Winde des Rüstwagens für weitere Rettungsarbeiten eingesetzt werden.

Alle Verletzten wurden durch Notärzte versorgt. Eine Person wurde am Einsatzort reanimiert und anschließend in ein Notfallzentrum transportiert. Zwei weitere lebensbedrohlich Verletzte kamen nach Erstversorgung ebenfalls in Krankenhäuser. Der Fahrer des Pkw war eingeklemmt und so schwer verletzt, dass vom Notarzt nur der Tod festgestellt werden konnte.

Mit den Mitteln des Rüstwagens wurde der PKW aus dem Gleisbett geborgen.

An der Einsatzstelle waren 56 Einsatzkräfte mit 20 Einsatzfahrzeugen tätig. Nach Abschluss der Rettungs- und Bergungsarbeiten wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Eingesetzt wurden: 4 LHF, 5 RTW, 3 NEF, 1 LNA, 3 Führungsfahrzeuge, 3 Sonderfahrzeuge, Pressedienst der Berliner Feuerwehr

Anwesend waren: Polizei, BVG, Stromnetzbetreiber, Medienvertretende

Fotos: Berliner Feuerwehr

(rde)

Einsatzkräfte arbeiten im ausgeleuchteten Bereich vor der Tram
Abgestellte Einsatzfahrzeuge mit Blaulicht
Feuerwehrkran und weitere Einsatzfahrzeuge auf der Einsatzstelle
Technische Rettung an ausgeleuchteter Einsatzstelle
PKW aus Gleisbett entfernt