Wortbildmarke Berlin
 

Adventszeit – besinnlich aber gefährlich

Die Berliner Feuerwehr nutzt den Freitag vor dem ersten Advent auch dieses Jahr wieder um auf die Gefahren die mit der Vorweihnachtzeit einhergehen eindringlich hinzuweisen.

Anschaulich demonstrieren wir wie schnell z.B. eine unachtsam entzündete Kerze einen Zimmerbrand auslösen kann. Wir zeigen, wie sich innerhalb weniger Minuten aus einem Entstehungsbrand der Vollbrand eines Kinderzimmers entwickelt. Die Vorführung zeigt, dass so ein Brand nur in der Anfangsphase mit einem geeigneten Löschmitteln wie einem Feuerlöscher oder einem Eimer Wasser selbst gelöscht werden kann. Nach wenigen Minuten kann nur noch die Feuerwehr helfen. Dann heißt es so schnell wie möglich die Tür des Brandraumes schließen, die Wohnung verlassen und den Notruf 112 der Feuerwehr wählen.

Dipl. Phys. Karsten Göwecke, ständiger Vertreter des Landesbranddirektors: „Im Dezember 2009 kam es zu 22 Wohnungsbränden deren Brandursache Adventskränze oder Weihnachtsbäume waren. Somit steht hinter fast jedem Adventskalendertürchen eine ausgebrannte Wohnung in Berlin. Sorgen Sie für eine friedliche und besinnliche Vorweihnachtszeit für sich und Ihre Familie und beachten Sie die Sicherheitsratschläge der Berliner Feuerwehr“.

  • Kerzen am Adventskranz oder am Weihnachtsbaum beim Verlassen des Zimmers immer löschen.
  • Stellen Sie eine Löschgelegenheit, z.B. einen Eimer Wasser oder eine Gießkanne für den Notfall bereit.
  • Weisen Sie ihre Kinder auf den richtigen Umgang mit Kerzen und Streichhölzern hin.
  • Lassen Sie Kinder trotzdem niemals mit brennenden Kerzen unbeaufsichtigt!
  • Stellen Sie Ihren Adventskranz auf eine feuerfeste Unterlage (Marmorplatte, Glasteller, Kuchenblech).
  • Verzichten Sie zu Ihrer Sicherheit auf echte Kerzen am Weihnachtsbaum. Elektrische Lichterketten sind eine gute Alternative.
  • Halten Sie mit allen Kerzen ausreichend Abstand zu brennbaren Gegenständen wie Gardinen, Polstermöbeln und Schränken.
  • Installieren Sie Rauchmelder in Ihrer Wohnung. Diese warnen Sie und Ihre Familie im Falle eines Brandes rechtzeitig vor der größten Gefahr bei einem Feuer, dem Brandrauch.

Wenn Sie diesen Tipps folgen steht einer schönen Adventszeit nichts mehr im Wege.

Die Berliner Feuerwehr wünscht Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit.