Feuerwache Neukölln

Direktion
Süd
Wachnummer
5100
Stärke Tag
17
Stärke Nacht
17

Fahrzeuge der Feuerwache

Abbildung Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeug
LHF
Abbildung Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeug mit 4 Funktionen besetzt (M=Minderung)
LHF-M
Abbildung Drehleiter mit Korb und zusätzlichem Gelenk im Leiterpark
DLK 23-12 Gelenk
Abbildung Notarzteinsatzfahrzeug
NEF
Abbildung Rettungswagen
RTW
Abbildung Rettungswagen Typ B für Notfalltransporte nach § 2 Abs. 2a RDG Berlin
RTW-B
Abbildung Rettungswagen, im Ausnahmezustand Rettungsdienst besetzt
RTW-AZ

Weitere Fahrzeuge an diesem Standort

Abbildung Rettungswagen
RTW, Besatzung von OE RD (12/7)
Abbildung Rettungswagen Deutsches Rotes Kreuz
RTW DRK

Von dieser Wache besetzte Fahrzeuge auf anderen Standorten

Abbildung Rettungswagen
RTW 5304

Freiwillige Feuerwehr Neukölln (FF 5101)

In der FF Neukölln sind 2 Frauen und 23 Männer aktiv.
Die Ehrenabteilung der FF hat 5 Mitglieder.

Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr:

Abbildung Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeug
LHF 16/12
Abbildung Löschgruppenfahrzeug 16 mit Tragkraftspritze und Zusatzbeladung
LF 16 Z

Atemschutznotfalltraining (ANT)

Im Herbst 2007 wurde auf der Feuerwache Neukölln damit begonnen, das vorhandene Atemschutznotfalltraining konzeptionell zu ergänzen.

Die Idee: Durch die Bildung eines 4-Mann-Sicherheitstrupp, ausgerüstet mit speziellen Rettungsmitteln, sollten die Feuerwehrfrauen und -männer gezielt auf die Rettung von in Not geratenen Atemschutzgeräteträgern ausgebildet werden. Als Ergänzung zum im ANT praktizierten 2-Mann-Sicherheitstrupp entstand die Atemschutz-Notfall-Trainierte Staffel.

Im November 2009 begann der Probebetrieb, seit 2012 sind zwei Atemschutz-Notfall-Trainierte Staffeln der Feuerwache Neukölln ein fester Bestandteil der Berliner Feuerwehr.

Historischer Überblick

  • 01.04.1907 Umwandlung der FF Neukölln in eine Berufsfeuerwache
  • 01.10.1913 Fertigstellung des Gebäudes für eine Berufsfeuerwache
  • 1938 Umzug der Wache in die Neuköllner Erkstraße
  • 1945 Wiederindienststellung der Feuerwache in der Kirchhofstraße
  • 10.09.1985 Umbau der Feuerwache Neukölln
  • 05.06.1986 Richtfest des Neubaus
  • 20.05.1992 Übergabe des Gebäudes an die Feuerwache Neukölln (während des Umbaus wurde weiterhin Dienst im Gebäude durchgeführt)
  • 05.01.1998 Indienststellung Geburtshilfewagen (GHW) „Storchenwagen“
  • 2004 Außerdienststellung des Geburtshilfewagens
  • 2007 Erweiterung des Atemschutznotfalltrainings (ANT) und Erprobung von verschiedenen Konzepten für eine Atemschutz-Notfall-Trainierte Staffeln (A.N.T.S.)
  • 01.11.2009 Beginn des Probebetriebs für A.N.T.S.
  • 2012 Echtbetrieb A.N.T.S. auf der Feuerwache Neukölln mit ständig 2 Staffeln
  • 01.10.2013 100 Jahre Feuerwache Neukölln