Wortbildmarke Berlin

Brand in Neu-Hohenschönhausen

Straße: Hansastraße

Ortsteil: Neu-Hohenschönhausen

Auf dem Gelände eines Autohauses wurde in der Nacht zunächst ein Fahrzeugbrand gemeldet. Noch auf der Anfahrt der ersten Kräfte wurde das Alarmierungsstichwort erhöht, da mehrere PKW betroffen waren. Im weiteren Verlauf wurde weitere Kräfte hinzugezogen, da sich der Brand auf ein angrenzendes Firmengebäude ausgeweitet hatte. 

Insgesamt brannten 4 Fahrzeuge sowie ca. 150 m² Dach und Innenraum eines 300 m² großen Lagergebäudes. Das Feuer wurde mit 4 C-Rohren im Außenangriff und davon ein C-Rohr über eine Drehleiter bekämpft. Insgesamt wurden 18 PA, sowie zwei Wärmebildkameras eingesetzt. Außerdem wurden Übersichts- und Wärmebildaufnahmen mittels einer Drohne erstellt. Im Einsatz war auch die Lehrfeuerwache.

Verletzt wurde niemand.
Die Einsatzstelle war um 02:04 Uhr unter Kontrolle und wurde am Morgen nachkontrolliert.

Eingesetzt wurden: 7 LHF, 2 DLK, 1 RTW, 5 Sonderfahrzeuge, 3 Führungsdienste und der Pressedienst

Anwesend waren: Polizei, Medienvertretende

Bilder: Berliner Feuerwehr

(tb)

Brandbekämpfung über Drehleiter
Brandbekämpfung auf dem Dach
Start- und Landeplatz der Drohne an der Einsatzstelle
LHF
Einsatzkräfte vor einem LHF