Wortbildmarke Berlin

Wasserrohrbruch in Steglitz

Straße: Grunewaldstraße

Ortsteil: Steglitz

In den Vormittagsstunden wurde die Berliner Feuerwehr zu einem Wasseraustritt auf der Fahrbahn der Grunewaldstraße in Steglitz alarmiert. Vor Ort stellten die ersten Einsatzkräfte den Bruch einer Hauptwasserleitung fest. Das austretende Wasser spülte zudem Sand und Gestein die abschüssige Straße entlang, weshalb der Bereich großräumig abgesperrt werden musste. Der ebenfalls alarmierte Entstörungsdienst der Berliner Wasserbetriebe schieberte die betroffene Leitung mit einem Durchmesser von 350 mm ab und stellte eine Unterspülung der näheren Umgebung von 600 m² fest. Durch die Feuerwehr wurde Wasser von einem Parkplatz gepumpt sowie ein Baum auf Grund seiner Instabilität über eine Drehleiter abgetragen.

Die Einsatzstelle konnte um 15:03 Uhr an die Polizei übergeben.

Eingesetzt wurden: 2 LHF, 1 DLK, 2 Sonderfahrzeuge und der Pressedienst der Berliner Feuerwehr

Anwesend waren: Polizei, Entstörungsdienst der Berliner Wasserbetriebe und Medienvertretende

Fotos: Berliner Feuerwehr

(aw)

unterspülte Einsatzstelle
unterspülte Einsatzstelle
unterspülte Einsatzstelle
Drehleiter am Einsatzort
unterspülte Einsatzstelle
unterspülte Einsatzstelle